zum Inhalt springen

Aktuelle Meldungen


29. Oktober 2019

Veranstaltungshinweis

Das Legal Tech Lab der Universität zu Köln veranstaltet am 4.11.2019 um 18 Uhr im Arbeitsraum des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht ein Treffen für Neueinsteiger*innen. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.


10.10.2019

Am Donnerstag, den 28.11.2019 um 15:00 Uhr wird Herr Professor Dr. Kai Cornelius von der Universität Heidelberg auf Einladung der Forschungsstelle für Recht und Ethik der digitalen Transformation in der Bibliothek des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht (Raum 4.0118) die Thesen zum Straf- und Strafprozessrecht für die Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz“ des Deutschen Bundestages vorstellen.

Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

18.09.2019

Fördervereinsveranstaltung: Nationalsozialistisches Strafrecht

Der Verein zur Förderung des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht lädt am 19. November 2019 zu einem öffentlichen Vortrag zum Thema "Nationalsozialistisches Strafrecht" ein. Der Vortrag wird um 19 Uhr im Neuen Senatssaal (Hauptgebäude) der Universität zu Köln stattfinden. Im Anschluss können die begonnenen Diskussionen bei einem Umtrunk vor den Räumlichkeiten des Instituts in entspannter Atmosphäre weitergeführt werden.

 

Klausuren der großen Übung im Strafrecht abholbereit

Die Klausuren der großen Übung im Strafrecht bei Herrn Dr. Julius können zu den normalen Öffnungszeiten an der Pforte des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht (Hauptgebäude, UG 1, Bauteil 4) abgeholt werden. 

 

06.09.2019

Veranstaltung: Der Fall Max und Moritz

Am 26.11.2019 wird Jörg-Michael Günther, Jurist, Justiziar eines Ministeriums, Autor und Rezensent, um 19:00 Uhr in Hörsaal VIII im Hauptgebäude der Universität zu Köln einen öffentlichen Vortrag zum "Fall Max und Moritz" halten und die Geschichten Wilhelm Buschs unter heiter - juristischen Gesichtspunkten beleuchten.